Rush 1000 MV Agusta

Die Rush 1000: Performance – über 300 km/h

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h besticht die Rush auch dank der beeindruckenden Ausstattung auf MotoGP-Niveau. Mit der Launch-Control und der Traktionskontrolle geht sie keine Kompromisse ein, wenn es um die Beschleunigung, ihr wahres Talent, geht. Die Rush kann es so mit den Klassenbesten Superbikes aufnehmen.

Motor – Beherrschung von 208 PS

Der Vierzylinder-Reihenmotor aus der Brutale 1000RR ist das Ergebnis eines ausgeklügelten Entwicklungsprozesses und bietet eine Rekordleistung von 208 PS (153 kW) bei 13.000 1/min, die in der Rennstreckenausführung auf 212 PS (156 kW) zusätzlich gesteigert werden kann. Das Drehmoment beträgt 116,5 Nm. Die Brennräume wurden, inspiriert von der Formel-1-Technik, komplett neu gestaltet.

Elektronik – Traktionskontrolle für blitzschnellen Start

Die weiterentwickelte Elektronik sorgt dafür, dass die Rush trotz ihrer außerordentlichen Leistung so einfach wie möglich bewegt werden kann. Aus diesem Grund wurde der Feinabstimmung der elektronischen Motorsteuerung größter Wert beigemessen. Die 8-stufige Traktionskontrolle ist besonders hilfreich bei einem Motorrad mit diesem Lestungsvermögen. Dies gilt auch für das Anti-Wheelie-System und den Schaltautomaten EAS 2.1 mit Blipper-Funktion.

Sicherheit

Die Stylema-Bremssättel aus dem Hause Brembo und ABS Bosch 9 Plus Race mit Hinterrad-Abhebeerkennung (RLM) stellen die ideale Kombination dar, um die überschwängliche Leistungsentwicklung  der Rush unter Kontrolle zu halten. Die Maschine wurde konzipiert, um Sie zum staunen zu bringen, und ist für eine optmale Straßenlage mit elektronisch geregelten Öhlins-EC-Federelementen ausgestattet.

RUSH 1000

Zylinder

4

Max. Motorleistung

208HP
@ 13.000 1/MIN

Hubraum

998CM3

Verdichtungsverhältnis

13,4:1CU. IN.

Höchstgeschwindigkeit

>300KM/H

Max. Drehmoment

11.9KGM
@ 11.000 1/MIN

Trockengewicht

186KG

Menü