Brutale 1000 Serie Oro MV Agusta

Das Weltweit schnellste Naked Bike

Die erste Brutale veränderte für immer das Konzept der sportlichen Naked Bikes. Heute ist die Brutale 1000 Serie Oro das Ergebnis eines langen Entwicklungswegs und zugleich der Auftakt für ein neues Konzept, das auf ultimative Leistung ausgelegt ist.

Details

Die Sitzbank ist zweigeteilt, wodurch die Struktur der darunter befindlichen Carbonfaser sichtbar bleibt. Der Nummernschildhalter ist an der Einarmschwinge fixiert. Die aus Vollmaterial gefertigten Fußstützenhalter ähneln denen der Ultra Special RVS#1, die Felgen sind aus 100 % Carbonfaser hergestellt. Die feuerrote Lackierung mit mattem Finish sorgt schließlich für einen exklusiven Metallic-Effekt.

Design

Die 1000 Serie Oro umfasst mehrere der charakteristischen Brutale-Design-Elemente wie die Scheinwerfer, den Tank und die Heckverkleidung, die in diesem Fall exklusiv für dieses Modell gestaltet und entwickelt wurden, jedoch genau den Stil garantieren, der traditionell mit dem Namen Brutale verknüpft ist.

Performance

Der Vierzylindermotor der Brutale 1000 Serie Oro erreicht eine Rekordleistung von 208 PS bei 13.450 1/min. In Kombination mit einer Arrow-Auspuffanlage und dem entsprechenden ECU-Steuergerät erhöht sich dieser Wert sogar bis auf atemberaubende 212 PS (156 kW) bei 13.600 1/min. Das weltweit schnellste Naked Bike durchbricht alle Barrieren mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 300 km/h.

Technologie

Die MV-Agusta-Ingenieure änderten das ursprüngliche Design des 4-Zylinder-Reihenmotors von Grund auf, wobei nur einige Verkleidungen und die Eckpunkte des Konzepts wie die mittige Steuerkette und die radialen Ventile unverändert blieben. Alles andere wurde im Zeichen optimierter Leistung völlig neu gestaltet.

Brutale Serie Oro

Zylinder

4

Max. Motorleistung

212HP
@ 13.000 1/MIN

Hubraum

998CM3

Verdichtungsverhältnis

13,4:1CU. IN.

Höchstgeschwindigkeit

>300KM/H

Max. Drehmoment

11.7KGM
@ 9.300 1/MIN

Trockengewicht

184KG

Menü